Service

Zeitung nicht erhalten? Nicht ärgern, sondern melden:
Vertriebshotline: 0800 / 2181 040
gebührenfreie Rufnummer
Online Service Center

Aktion

Der neue „ERFAHRUNGSschatz“ ist da!

Für unsere Leser in den besten Jahren veröffentlichte der Leipziger Anzeigenblatt Verlag am 23. November seine neue, nunmehr bereits 12. Ausgabe des „ERFAHRUNGSschatz“. Der Ratgeber für die reife Generation wartet wieder mit zahlreichen Tipps für alle Lebenslagen auf.  mehr...

Leipziger RUNDSCHAU TOTAL LOKAL

Liebe Leserinnen und Leser, am 09.11.2016 veröffentlichten wir wieder unsere „kleine“ Rundschau – die „Leipziger RUNDSCHAU TOTAL LOKAL“. In unserer zweiten Auflage erscheinen wir „total lokal“ in den Regionen Engelsdorf, Baalsdorf, Althen, Kleinpösna, Hirschfeld, Holzhausen, Mölkau, Liebertwolkwitz und Großpösna um über Highlights, Termine und Ereignisse aus diesen Stadtteilen zu berichten.  mehr...

Landrat Henry Graichen übergab die druckfrische Broschüre „AZUBIS gesucht!“ in Borna

Für deinen Erfolg: Die 15. Ausgabe von „AZUBIS gesucht!“ ist da! Landrat Henry Graichen übergab die druckfrische Broschüre an das Gymnasium „Am Breiten Teich“ in Borna  mehr...

 

Oschatz

Schönste Zuckertüte gesucht! Eine Fotoaktion von Pfennigpfeiffer und Rundschau

Zuckertüte und Schulanfang – das gehört einfach zusammen. Alle Jahre wieder, wenn für die „Großen“ die Sommerferien aufs Ende zugehen, fiebern die künftigen Abc-Schützen der Einschulung entgegen. Und selbstverständlich wird dieser besondere Tag von Mutti oder Vati im Bild festgehalten. Pfennigpfeiffer und Rundschau suchen das schönste Foto Ihres Lieblings gemeinsam mit der Zuckertüte.  mehr...

mehr zu Regional

 

Titelstory

Wieder komplett: Callenberger Altar im GRASSI: Schrein mit den neu erworbenen Seitenflügeln nach 150 Jahren wieder vereint

Eines der Hauptstücke in der Ständigen Ausstellung des GRASSI Museums für Angewandte Kunst ist wieder komplett: Ein seit rund 150 Jahren in seinen Teilen getrenntes Altarretabel ist jetzt wieder vereint und wird seit Freitag der Öffentlichkeit präsentiert.  mehr...

mehr zu Titelstory

 

Porträt

Der stille Abschied – Das letzte Geheimnis vom Leipziger Clown Otto Lehmann

Übermorgen ist der fünfte Todestag von Leipzigs kleinstem größten Clown: Otto Lehmann. Im Laufe seines Lebens konnten Millionen Menschen mit ihm lachen, aber am Ende weinte (fast) niemand um ihn. Still und leise schlich er sich mit 76 Jahren aus der Welt, die ihn allein zurückgelassen hatte.  mehr...

mehr zu Porträt

 

Blickpunkt

Bewegungskunstpreis für Mouvoir – Ein Best-of der Freien Szene an zwei Festivaltagen

Es galt ein kleines Jubiläum zu feiern: Mit dem Leipziger Bewegungskunstpreis wurde am vergangenen Freitag nunmehr zum zehnten Mal eine Produktion der Freien Szene prämiert. Der von Leipziger Rundschau, SachsenSonntag und deren Kunden mit 5000 Euro ausgestattete Preis wurde in diesem Jahr Stephanie Thierschs Kompanie „Mouvoir“ für das Tanztheaterstück „Corps Étrangers – Fremdkörper“ zuerkannt.  mehr...

mehr zu Blickpunkt

 

Wirtschaft

Regierung legt faule Eier ins Nest der Photovoltaik: Aufträge an das Handwerk sinken, weil die Förderung radikal zurückgefahren wird

Manche Handwerker sind derzeit nicht österlich gestimmt, weil Regierungsvorgaben ihnen faule Eier ins Osternest legen. Das betrifft vor allem das Hin und Her bei der Photovoltaik, bei der die Energiequelle – die Sonne – nichts kostet. Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Lichtenergie, meist aus Sonnenlicht, in elektrische Energie mittels Solarzellen.  mehr...

mehr zu Wirtschaft

 

Regionalsport

Bronze-Wochenende der Handballer perfekt

Der SC DHfK Leipzig hat das 27. Internationale Klaus Miesner Gedenkturnier auf dem dritten Platz beendet. Im kleinen Finale gewannen die Leipziger mit 36:34 (20:20) gegen das schwedische Team Ystads IF. Bereits am Vortag hatte die gleiche Begegnung stattgefunden, die der SC DHfK ebenfalls für sich entscheiden konnte. Kurios: Da das komplette Trainer-Trio des SC […]  mehr...

mehr zu Regionalsport

 

Sonntagsfrühstück

Den Geist der Stadt aufsaugen: Sabine Ebert (Schriftstellerin)

Eigentlich ist Bestseller-Autorin Sabine Ebert zur Zeit für nichts und niemanden zu sprechen. Eigentlich! Dank besonderer Umstände traf SachsenSonntag die Neu-Leipzigerin zum Frühstück. Klar, dass es dabei auch um ihren neuen Roman ging.  mehr...

mehr zu Sonntagsfrühstück